Poppenreuth und Trogen heißen die Gäste für die erste Mannschaft des TSV Mistelbach am Osterwochenende. Zwei Mannschaften, die sich im oberen Drittel der Bezirksliga-Tabelle etabliert haben und die gespickt mit ehemaligen Landesliga und Bayernligaspielern sicherlich eine hohe Hürde für die junge Mannschaft des TSV Mistelbach darstellen. Die Mistelbacher sind nach der sehr unglücklichen Niederlage am vergangenen Sonntag natürlich wieder unter Zugzwang und wollen aus diesem Doppelspieltag mindestens 3 Punkte mitnehmen, um weiterhin über dem ominösen Strich zu bleiben.

Die Wintervorbereitung 2016/17 ist fast vorbei, in der kommenden Woche stehen zwar noch zwei Trainingseinheiten auf den Plan, jedoch steht am nächsten Wochenende bereits das erste Pflichtspielwochenende 2017 an. An diesem Wochenende testete der TSV noch zweimal, während am Samstag der TSV Engelmannsreuth zu Gast war, gastierte am Sonntag der ASV Pegnitz in Mistelbach. Passend zum sonnigen Frühlingswetter zeigte sich auch Trainer Markus Taschner erfreut über die vergangenen Wochen der Vorbereitung.

Die Wintervorbereitung 2016/17 geht auf die Zielgerade zu, denn am ersten März Wochenende steht schon das erste Pflichtspiel auf dem Plan. Am vergangenen Wochenende testete man gegen den FSV Bayreuth und trennte sich 2:2 unentschieden. Unter der Woche hatte man des USC Bayreuth zu Gast, trotzte Wind und Wetter und gewann mit 3:0. Am kommenden Wochenende stehen noch zwei Testspiele an, ehe es dann in Regnitzlosau wieder um Punkte geht.

VON DANNY PAULIK | Am Sonntag, den 19.02.2017 trat die G-Jugend der SG Hummelgau mit einer Mannschaft beim Hallenturnier des BSC Saas Bayreuth an. Das Turnier mit 6 Mannschaften wurde im Richard-Wagner-Gymnasium ausgetragen. Zum Warmwerden trennten sich alle Mannschaften in ihren ersten Begegnungen 1:1 unentschieden, so auch unsere Mannschaft gegen die SpVgg Bayreuth. In den beiden darauffolgenden Begegnungen konnten wir Siege gegen den SV Mistelgau (2:0) und BSC Saas (1:0) feiern.

VON DANIEL WENZKE | Am Samstag, den 28.01.2017 hatte die G-Jugend der SG Hummelgau zusammen mit der F-Jugend zu einem Hallenturnier in die Sporthalle in Creußen eingeladen. Am Start waren beim Turnier der G-Jugend neben zwei Teams des Gastgebers noch die Bambinimannschaften des SV Mistelgau, des TSV Glashütten, des 1. FC Creußen, der SpVgg Bayreuth, des SV Seybothenreuth und der BSC Saas-Bayreuth. Nach teilweise hochklassigen Spielen setzten sich die Saaser Nachwuchskicker in einem packenden Finale verdient gegen die erste Garnitur der SG Hummelgau durch.

VON DANIEL WENZKE | Am Samstag, den 04.02.2017 sprang die G-Jugend der SG Hummelgau kurzfristig bei einem Hallenturnier des 1. FC Creußen ein, da eine Mannschaft nicht antreten konnte. Bei dem Turnier handelte es sich eigentlich um ein G2-Turnier, da wir aber auch froh waren, auf die Schnelle genügend Spieler aufbieten zu können, waren bei uns einige Kicker des älteren Jahrgangs dabei. Dies machte sich auch schon gleich beim ersten Spiel bemerkbar, in dem wir mit 9:0 gegen den SV Bronn gewinnen konnten.

Die Skiabteilung des TSV Mistelbach veranstaltet auch in diesem Jahr wieder eine Tagesfahrt zum Wilden Kaiser. Die Fahrt findet am Samstag, den 11. März 2017 statt:

An diesem Wochenende ruhte der Ball auf unserem Sportgelände, denn der Hartplatz war von zahlreichen Eisflächen überzogen. Somit fiel auch das Testspiel gegen den TSV Stadtsteinach der winterlichen Witterung zum Opfer. Im Hintergrund waren die Verantwortlichen, um TSV-Vorsitzenden Jürgen Schmidt, nicht untätig und konnten am Wochenende eine wegweisende Personalentscheidung für die sportliche Zukunft des Vereins treffen.

Update 12.02.2017 | Am kommenden Wochenende steht der nächste Test auf dem Vorbereitungsplan, es gastiert der TSV Stadtsteinach in Mistelbach. Der Gast aus der Kreisliga befindet sich zur Winterpause im Mittelfeld der Liga. Ein in Mistelbach sehr bekanntes Gesicht hat sich den "Stanichern" angeschlossen, Klaus Baumgärtner schnürt mitlerweile die Schuhe für die Truppe aus dem Kulmbacher Umland. Gespielt wird am Sonntag (12.02.2017) um 15:00 Uhr auf dem Mistelbacher Hartplatz, der aktuell für diese Begegnung prepariert wird.

Wie berichtet mussten beide Testspiele gegen den SSV Kasendorf, auf Grund der schlechten Platzverhältniss in Mistelbach, abgesagt werden. Jedoch ergab sich kurzfristig die Möglichkeit auf einem Hofer Kunstrasenplatz ein Spiel auszutragen. Diese Möglichkeit nahmen beide Vereine aus Kasendorf und Mistelbach war und trafen sich am Samstag, den 4. Februar 2017, zu einem Testpiel in Hof. Der TSV konnte das Duell gegen den Landesligavertreter mit 2:1 für sich entscheiden. Beide Treffer für die Mistelbacher erzielte Felix Ganster. 

Die anhaltenden winterlichen Temperaturen machen eine Änderung im Vorbereitungsplan notwendig. Der Mistelbacher Hartplatz ist noch komplett mit Schneematsch und Eis bedeckt und deshalb hat man sich am Donnerstag, den 2. Februar 2017, dazu entschieden beide Testspiele für das kommende Wochenende abzusagen. Somit entfallen beide Begegnungen gegen den SSV Kasendorf. Das erste Testspiel wird also voraussichtlich erst am nächsten Sonntag, den 12. Februar 2017, stattfinden. Um 15:00 Uhr wird dann der TSV Stadtsteinach in Mistelbach zu Gast sein. /LH

Am heutigen Samstag, den 28. Januar 2017, starteten unsere beiden Herrenmannschaften wieder in den Trainingsbetrieb. Nach einer kurzen Willkommensrunde auf dem verschneiten Hartplatz stand für die Mannen um Trainer Markus Taschner erstmal ein Lauftest an. Im Anschluss durften die Spieler erstmals in diesem Jahr an den Ball treten. Nun steht der Mannschaft eine intensive Trainingswoche bevor und am kommenden Samstag werden beide Mannschaft gegen den SSV Kasendorf 1 & 2 testen. Der Spielort für das Testspiel gegen den FSV Bayreuth ist wieder offen, denn der Bayreuther Kunstrasenplatz ist für längere Zeit gesperrt.

Die Wochen der Besinnlichkeit und Ruhe sind gezählt. Denn am Samstag, den 28. Januar 2017, werden die Herrenmannschaften des TSV Mistelbach wieder den Trainingsbetrieb aufnehmen. In der knapp fünfwöchigen Vorbereitung warten neben zahlreichen Trainings- und Laufeinheiten, auch sechs Testspiele auf die Kicker um Trainer Markus Taschner. Ziel ist es bestmöglich auf die zweite Saisonhälfte vorbereitet zu sein, um frühzeizig den Klassenerhalt in trockene Tücher bringen zu können. Pflichtspielstart für die erste Mannschaft ist am 5. März bei der SG Regnitzlosau.

HL | In der ersten Woche des neuen Jahres stehen traditionell die Bayreuther Stadtmeisterschaften auf dem Plan und damit auch die Endspiele der Jugendmannschaften um den Mastercup. In diesem Jahr war die JFG Hummelgau mit den U13- & U19-Junioren bei den Endspielen vertreten, denn beide Mannschaft konnten das Landkreisturnier in Weidenberg in ihrer Altersklasse für sich entscheiden. Beide Mannschaften trafen am 6. Januar 2017 auf die jeweiligen Nachwuchsteams der SpVgg Bayreuth. 

Das Kalenderjahr 2016 neigt sich dem Ende, die Weihnachtsfeiertage sind gut überstanden und Silvester steht kurz vor der Tür. Somit steht auch die alljährliche Jahreshauptversammlung am 6. Januar in Kürze bevor. Hierzu sind alle Mitglieder am Freitag (06.01.2017) um 14:00 Uhr recht herzlich in unser Sportheim (Jahnstraße 10 - 95511 Mistelbach) eingeladen.