Die Skiabteilung des TSV Mistelbach plant auch in dieser Wintersaison wieder einige Termine, unter anderem die Jahresfahrt vom 22. bis 25. Februar 2018. Ansprechpartner für die Skiabteilung ist Rüdiger Teletzky (09273-5018566 / Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

VON MARKUS DOTTERWEICH | Am 23. September 2017 fand das erste Heimturnier der G-Jugend der SG Hummelgau statt. Zahlreiche helfende Hände waren frühzeitig am Sportplatz in Hummeltal erschienen, um für einen angemessenen Rahmen dieser Veranstaltung zu sorgen: Das Spielfeld wurde präpariert, Kaffee gekocht, selbstgemachte Kuchen aufgetischt, weitere kleinere und auch größere Snacks optisch ansprechend präsentiert und vieles mehr.

VON DANIEL WENZKE | Am vergangenen Samstag trat die E1 der SG Hummelgau zum ersten Heimspiel gegen die Nachbarn vom SV Mistelgau an.

VON DANIEL WENZKE | Nach dem anstrengenden Trainingslager ging es für die E2-Junioren der SG Hummelgau direkt anschließend am Montag mit einem Auswärtsspiel bei der Oldschdod los. Bei nasskaltem Wetter und mit wahrscheinlich noch sehr schweren Beinen, stand man von Anfang an gegen einen sehr starken Gegner mit dem Rücken zur Wand. Dem Angriffsdruck der Bayreuther Jungs konnten unsere Kicker leider nicht immer standhalten und mussten zur Halbzeit bereits einen 0:7 Rückstand hinnehmen.

VON DANIEL WENZKE | Vom 15.-17.09.2017 brach die neu formierte E-Jugend der SG Hummelgau mit Trainern und einigen Vätern zu einem Trainingslager in den Waldpark Grünheide bei Auerbach / Vogtland auf.

Die "neue" SG Gesees/Mistelbach II geht in der kommenden Spielzeit in der Kreisliga Bayreuth/Kulmbach an den Start und da bedarf es auch einer ordentlichen Vorbereitung. Diese stellte Trainer John Engelbrecht seinen Jungs auch zusammen, drei Einheiten unter der Woche und eine Einheit am Wochenende standen auf dem Plan. Den Abschluss gab es am Samstag (22.07.2017) in der "Sportwelt Pegnitz", mit Sportwelt-Trainer Basti Lumpp absolvierte die Mannschaft ein zweistündiges Crossfit Training. Nun startet am kommenden Sonntag (30.07.2017) die Herausforderung Kreisliga mit einem Heimspiel gegen den 1. FC Creußen (15:00 Uhr Anstoß in Gesees).

Unsere erste Mannschaft konnte am ersten Spieltag beim SSV Kasendorf einen Punkt mitnehmen, nach 90 Minuten trennten sich beide Mannschaften mit einem 2:2-Unentschieden. Der TSV konnte nach einer halben Stunde durch Daniel Heißenstein in Führung gehen. Nach dem Seitenwechsel konnten die Hausherren das Spiel binnen sieben Minuten drehen. Den Schlusspunkt konnte allerdings erneut Daniel Heißenstein für den TSV setzen, denn fünf Minuten vor dem Ende gelang ihm der 2:2-Ausgleich.

20170623 jfg u13 wanted hp1

Die JFG Hummelgau sucht für die neue Saison Fußballspieler /-innen für die Kreisliga D-Jugend (Jahrgänge 2005 und 2006).
Bei Interesse solltest du dich (wegen der Kaderplanung) möglichst schnell bei Jürgen Schwabe melden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 01573 2048889 - dann können wir auch einen Termin für ein Probetraining absprechen.
 
Wir freuen uns über deine Nachricht!
 
J. Schwabe -  JFG Hummelgau

VON JÜRGEN SCHWABE | Meisterschaften haben die Spieler der Jahrgänge 2004 und 2005 ja schon einige gefeiert. Dieses Mal war es aber der erste Titel in der JFG und damit die Aufstiegsberechtigung in die Kreisliga. Schon in der Hinrunde ließen die Jungs* keinen Zweifel daran, dass die Mission Kreisklassenmeisterschaft in dieser Saison glücken wird. Ohne Punktverlust ging es in die Winterpause und auch im Frühling gelang es der ganzen Truppe, die Konzentration und Motivation hochzuhalten.

In der Sommerpause ergaben sich auch beim TSV Mistelbach personelle Änderungen im Kader unserer Herrenmannschaften. Konstanz gibt es bekanntlich auf der Komandobrücke, während die erste Mannschaft von Markus Taschner trainiert wird, zeichnet sich John Engelbrecht für die zweite Mannschaft verantwortlich. Während vier Spieler sich entschlossen haben den TSV zu verlassen, können wir acht neue Spieler im blau-weißen Trikot begrüßen.

Am heutigen Montag (26.06.2017) gab Bezirksspielleiter Gerald Schwan den vorläufigen Spielplan für die neue Bezirksligaspielzeit 2017/18 bekannt. Gleichzeitig merkte er an, dass sich die Termine noch nach den Wünschen der Heimvereine, zum Beispiel von Samstag auf Sonntag, verändern können. Demnach startet der TSv am Sonntag, den 23. Juli 2017, mit einem Auswärtsspiel beim SSV Kasendorf. Bereits am darauf folgenden Mittwoch (26.07.2017) gastiert der BSC Saas Bayreuth zum ersten Heimspiel der neuen Saison in Mistelbach.

Offiziell startet der TSV Mistelbach am kommenden Freitag, den 23. Juni 2017, in die Sommervorbereitung auf die kommende Spielzeit 2017/18. Doch vor dem eigentlich Beginn steht bereits das erste Testspiel auf dem Programm. Einen Tag früher - Donnerstag (22.06.2017) - gastiert die Taschner-Elf am Weinberg, beim Nordost-Landesligisten TSV Neudrossenfeld. Direkt zu Beginn der Vorbereitung wartet also direkt ein echter Gradmesser. Nur zwei Tage später wartet ein weiteres Duell mit einem Landesligavertrater auf den TSV.

VON DANIEL WENZKE | Am Samstag, den 03.06.2017 folgte die G-Jugend der SG Hummelgau der Einladung des TSV Steinberg und nahm am gut besetzten Kronachtalcup teil.

Der TSV Mistelbach 1909 e.V. lädt alle Spieler, Fans und Gönner zum Saisonabschluss ins TSV-Sportheim ein. Termin ist der kommende Samstag (03.06.2017) ab 18:00 Uhr.

Die erste Mannschaft beendete bereits am Samstag die Saison 2016/17 und die SG Mistelbach/Gesees II folgte am Sonntag. Man war zu Gast beim SV Seybothenreuth, welcher bereits sicher für die Relegation zur Kreisklasse feststand. Auch für die SG ging vor dem letzten Saisonspiel weder nach oben oder unten noch etwas. Trotzdem wollte man sich nochmal ordentlich vor der Sommerpause präsentieren und dem SVS die Punkte nicht einfach so überlassen.  

Für die Bezirksliga-Mannschaft um Trainer Markus Taschner ist die Spielzeit 2016/17 nun endgültig beendet. Mit dem Sieg am vergangenen Wochenende konnte man sich bereits die Ligenzugehörigkeit für die Saison 2017/18 sichern. Nun stand zum Abschluss der Saison das weite Auswärtsspiel beim SV Friesen an. Für die SVF ging es noch um alles, denn mit einem Sieg steigen sie - als Meister der Bezirksliga Oberfranken Ost - in die Landesliga auf. Der TSV wollte allerdings nicht hinfahren und einfach so die Punkte abgeben.