Normalerweise ruhte in den vergangenen Jahren der Ball in der Winterpause beim TSV. In diesem Jahr hat man sich allerdings dazu entschlossen an der Futsal Hallenkreismeisterschaft des Bayerischen Fußballverbands teilzunehmen. Erster Schritt ist ein Qualifikationsturnier zur Kreismeisterschaft. Dieses Quali-Turnier stand für das Team um Coach Markus Taschner am 6. Januar 2019 in Bindlach an.

Traditionell wird das zweite Qualifikationsturnier vom TSV Bindlach und trägt den Namen "Bären-Cup". Insgesamt gibt es im Spielkreis 1 (BA-BT-KU) fünf solcher Turniere. Aus jedem der einzelnen Turniere qualifizieren sich die beiden Finalisten für den Kreisentscheid, welcher am Sonntag (13. Januar) in der Sportarena Speichersdorf ausgetragen wird.

Im ersten Spiel trafen die Mistelbacher auf den USC Bayreuth und mussten sich hier mit 0:2 geschlagen geben. Gegen den SV Röhrenhof drehte man ein 0:1 in einen 2:1 Sieg, durch die Tore von Andre Sippl (10') und Tamino Ansari (11'). Im letzten Gruppenspiel erzielte Andre Sippl (5') den "goldenen Treffer" zum 1:0 Sieg über den SV Weidenberg.

Im Viertelfinale traf man auf den FSV Schnabelwaid und konnte sich hier mit 2:1, durch einen Doppelpack von Felix Ganster (4' & 7'), durchsetzen. Nun wartete im Halbfinale erneut der USC Bayreuth. Ein enges und umkämpftes Spiel, jedoch mit besserem Ausgang für den TSV, nach einem Eigentor des USC (3'). Finalgegner war der 1. FC Creußen, welcher sein Halbfinale gegen den TSV Kirchenlaibach/Sp. mit 4:2 gewann. Somit standen bereits die beiden Teilnehmer für den Kreisentscheid in einer Woche fest. Dennoch wollte man nun dieses Quali-Turnier für sich entscheiden. Den Anfang machte Hannes Brendel, er vollendete einen schönen Spielzug nach Vorarbeit von Kevin Langlois und Felix Ganster zum 1:0 (2'). Zwei Minuten später gelang zwar dem FCC der Ausgleich durch Abraham, jedoch traf abermals Felix Ganster (10') für den TSV und sicherte somit den Turniersieg in Bindlach.

 190106 tsv futsal

h.v.l.: Gruppenspielleiter Gerd Rieß, Hannes Brendel, Max Meinhardt, Kevin Langlois, Jan Hagen
v.v.l: Felix Ganster, Andre Sippl, Fabian Kolb, Tamino Ansari (Foto. Hans Wunder/anpfiff.info)

 

Für den Kreisentscheid am kommenden Sonntag (13. Januar 2019) gibt es bereits einen Spielplan. Demnach wurde der TSV in die Gruppe 2 eingeteilt und hat folgende Gruppenspiele in der Sportarena Speichersdorf zu bestreiten:

  • 12:45 Uhr  TSV Mistelbach - SpVgg Stegaurach
  • 14:15 Uhr  TSV Windeck Burgebrach - TSV Mistelbach
  • 15:45 Uhr  SV DJK Tütschengereuth - TSV Mistelbach
  • 17:45 Uhr  TSV Mistelbach - VfR Katschenreuth

Bilder, Videos & ein ausführlicher Bericht dieser Turnierserie gibt es bei Anpfiff.info (http://www.anpfiff.info/sites/cms/turnier.aspx?SK=6&Btr=77548&Rub=93&Turnier=459)