In der Sommerpause ergaben sich auch beim TSV Mistelbach personelle Änderungen im Kader unserer Herrenmannschaften. Konstanz gibt es bekanntlich auf der Komandobrücke, während die erste Mannschaft von Markus Taschner trainiert wird, zeichnet sich John Engelbrecht für die zweite Mannschaft verantwortlich. Während vier Spieler sich entschlossen haben den TSV zu verlassen, können wir acht neue Spieler im blau-weißen Trikot begrüßen.

Nach nur einem Jahr verabschiedet sich Max Gesslein in Richtung BSC Saas Bayreuth. Mit Andre Dahms und Micha Pietzonka zieht es zwei langjährige TSV-Akteure zum TSV St. Johannis Bayreuth. Tobias Littig verlässt uns nach vielen Jahren im TSV-Trikot zum Nachbarn SC Hummeltal. Wir danken allen Vieren für ihren Einsatz beim TSV und wünschen ihnen für die Zukunft alles Gute.

 

Er war nurmal kurz weg und jetzt ist er wieder da - Willkommen zurück Daniel Heißenstein (ASV Pegnitz). Vom Nachbarn SV Gesees wechseln Franz Habla und Andreas Hüttl an die Jahnstraße. Vom ASV Pegnitz wechselt zudem Christian Frank zum TSV. Im Bereich der Torläute bekommen wir Unterstützung von Christian Lodes. Aus Glashütten schließt sich Kevin Peterson uns an. Mit Johannes Hofmann kehrt ein gebürtiger Mistelbach vom TSV Obernsees zurück in die Heimat. Aus der eigenen Jugend stößt Florian Paul zu unseren beiden Herrenmannschaften.

Herzlichen Willkommen beim TSV Mistelbach - Viel Erfolg in der neuen Saison!