Im unmittelbaren Zeitraum um das Testspiel gegen den FSV Bayreuth kam es auf dem Sportgelände des TSV Mistelbach 1909 e.V. zu wiederholten Schmierereien. Den Schriftzügen zufolge kommen der oder die Täter aus dem Umfeld des Bayreuther FSV. Es ist mittlerweile die 3. Aktion die ein und derselben Tätern zuzuordnen ist.

In heutiger Zeit muss man sich also auch schon überlegen, gegen wen man ein Test-, bzw. Freundschaftsspiel austrägt. SCHA(N)DE!