Am kommenden Mittwoch, den 01.06.2016, treffen die U17-Junioren der 1. JFG Hummelgau im Halbfinale des U17-Kreispokals auf den FSV Bayreuth. Den Jungs um Trainer Stefan Herrmann fehlt also nur noch ein Sieg zum großen Finale, aber davor wartet nun ein großer Brocken. Wie schon in den letzten beiden Pokalspielen geht man auch diesmal als Außenseiter ins Duell.

In der 1. Runde gewann man beim SC Kreuz Bayreuth mit 8:1, in der 2. Runde gewann man bei St. Johannis Bayreuth mit 3:0, in der 3. Runde besiegte man in Gesees den TSV Kirchenlaibach/Speichersdorf mit 3:1 und in der 4. Runde besiegte man die SG Lindau mit 5:1. Nun trifft man auf den FSV Bayreuth auf dem Sportgelände des SV Gesees. Der FSV spielt in der BOL und belegt aktuell den Relegationsplatz neun in der Tabelle. Zum Einzug ins Halbfinale benötigten die Bayreuther gegen die JFG Leitenbachtal das Elfmeterschießen.

 

Kommt vorbei & unterstützt die Jungs, denn sie haben es sich wirklich verdient!

 

Spiel im Überblick

  • Anstoß: 18:30 Uhr
  • Spielort: SV Gesees
  • Schiedsrichter: Reinhold Schramm (SV Ramsenthal)

LH